· 

Schwester, Schwester


Schwester, Schwester, ich lebe mit dir

Ob Wut, Ob Hass - Ich vergeb dir

Schwester, Schwester, ich bleibe bei dir

Die Wut, den Hass – vergib mir

 

Ich seh deine Wut

Ich kenne dein Herz

Ich fühl deine Angst

Wir teilten den Schmerz

 

Ich kann nicht für dich geh`n

Ich kann nur für dich schreien

Ich kann nur zu dir stehen

Ich werd niemals du sein

 

Schwester, Schwester, ich lebe mit dir

Die Wut, den Hass – vergib mir

Schwester, Schwester, ich bleibe bei dir

Ob Wut, Ob Hass - Ich vergeb dir

 

Ich kann nicht bei dir sein und kann auch nicht gehen

Ich kann dich nicht befreien – Du musst selber bestehen.

Steh auf – kämpf um dich – Und damit um mich

Schütze, liebe, befreie dich

 

Schwester, Schwester, ich lebe mit dir

Ob Wut, Ob Hass - Ich vergeb dir

Schwester, Schwester, ich bleibe bei dir

Die Wut, den Hass – vergib mir

 

 

 

Ein Chant für Frauen... Für Schwestern.

 

Unter all den Erfahrungen und Verletzungen, die wir im Leben erfahren, gibt es immer wieder Verletzungen/Erfahrungen, die Frauen mit Frauen machen.

Wir beneiden uns um unsere Gaben. Wir gönnen sie uns nicht und freuen uns nicht miteinander über all die schönen Eigenschaften und Fähigkeiten der Einzelnen.

So oft gibt es böses Blut unter uns. Missgunst, Neid....

Wir verletzen uns gegenseitig, indem wir miteinander konkurrieren.

Dieses Chant ist für mich ein Chant um diese negativen Denkweisen zu durchbrechen.

Ich möchte Verständnis und Liebe für alle Frauen empfinden. Selbst wenn nicht alle Frauen gerecht zu mir sind.

Niemand kann wissen, wieso eine andere Frau ist, wie sie ist. Was ist ihr passiert, damit sie so ungerecht und hart zu anderen wird.

Ich glaube, wenn wir verurteilen, zerstört und verletzt es uns nur noch mehr.

 

Ich möchte die Frauen um mich herum als meine Schwestern sehen und fühlen; Ihnen nur das beste für ihr Leben wünschen und ihnen alles schöne und Gute  


Kommentar schreiben

Kommentare: 0