Wahrnehmung der Kraftfelder


Wyda / Shanjanah Thamar / Wahrnehmung der Kraftfelder: Mentalfeld Emotionalfeld Vitalfeld

Auf die Stilleübung zu Beginn der Wyda Einheit folgt die Wahrnehmung der drei Kraftfelder.

Diese Übung wiederholst du zum Ende der Stunde am besten noch einmal. So kannst du dich auf den Unterschied konzentrieren und wahrnehmen, ob die Übungen zu den einzelnen Feldern ihre Wirkung zeigen.

 

Anleitung:

Du stehst entspannt.

Mit der Einatmung öffne deinen Brustkorb und hebe die Arme in die Waagerechte an. Deine Handflächen zeigen nach oben.

Setze gleichzeitig deinen linken Fuß weit nach  links.

Mit der Ausatmung führe deine Hände vor deinem Körper zusammen in die Druidenfaust und positioniere sie vor dem Mentalfeld.

Gleichzeitig setzt du deinen linken Fuß wieder neben den rechten.

 

Ich wiederhole diesen Ablauf gerne 5 bis 7 mal, um die Bewegung fließend werden zu lassen und Atmung mit Bewegung zu verbinden.

Außerdem wird meine Atmung in den Wiederholungen ruhiger und tiefer ;-)

 

Nach einigen Wiederholungen bleibst du in der Position stehen und hältst die Druidenfaust auf dein Mentalfeld gerichtet.

Verweile dann dort für ca. neun Atemzüge.

Spüre einfach nur.

Energie ist so oder so dort. Mach dich nicht verrückt, wenn du sie nicht direkt wahrnehmen kannst ;-)

Interpretiere nichts hinein. Nimm dich und dein Feld einfach nur wahr.

Mentalfeld wahrnehmen

Wyda / Shanjanah Thamar / Wahrnehmung der Kraftfelder: Mentalfeld

 

Öffne dann wieder mit der Einatmung Arme und Beine (nach links) um genauso mit dem Emotionalfeld und dann auch mit dem Vitalfeld fort zu fahren.

 

 Weitere Infos zu den Kraftfeldern findest du hier.

Emotionalfeld wahrnehmen

Wyda / Shanjanah Thamar / Wahrnehmung der Kraftfelder: Emotionalfeld

Vitalfeld wahrnehmen

Wyda / Shanjanah Thamar / Wahrnehmung der Kraftfelder: Vitalfeld

Kommentar schreiben

Kommentare: 0